Berufsintegrationsklasse



Berufsintegrationsklasse









Allgemein






An unserer Schule unterrichten wir neuzugewanderte Jugendliche im berufsschulpflichtigen Alter von 16 bis 21 Jahren.




Grundlegendes Ziel der zweijährigen Maßnahme ist die Aneignung von Kompetenzen, die für eine gelingende Integration erforderlich sind.







Abgeschlossene Handlungen werden auf die Lernbereiche verteil:




  • Spracherwerb Deutsch
  • Bildungssystem und Berufswelt
  • Mathematik
  • Ethisches Handeln und Kommunikation
  • Sozialkunde





Sprachliche Kompetenzen, Wertebildung und kulturelle Bildung sollen in allen fünf Lernbereichen angelegt werden.




In der Berufsintegrationsklasse (BIK) wird die Berufsorientierung durch zwei Praktikumsphasen mit je 2 Wochen ergänzt.




Dabei arbeiten wir mit unserem Kooperationspartner Krumbach Hand in Hand.













Projekte











Unter dem Motto "Gemeinsam im Einsatz für saubere Städte und Landschaften" hat die Berufsintegrationsklasse im Schuljahr 2017 an der länderübergreifenden Aktion "Let`s Clean Up Europe" teilgenommen. Nach der Aktion fand ein deutschlandweiter Foto-Contest über Facebook statt. Mit über 2.000 Likes gewann der symbolische Müllmann unserer Klasse den 1. Platz.













Anmeldung







Die Anmeldung erfolgt über die Sekretariate in Günzburg und Krumbach.




Hinweise



Wichtige Informationen zum Corona-Virus:

Ab 22. Februar 2021 findet am Beruflichen Schulzentrum für folgende Klassen Präsenz-/Wechselunterricht nach Blockplan statt:
Abschlussklassen mit Abschluss bis 31. Juli, Verkürzer, BGJ-Zimmerer, BVK-k, BVJ-N, BIK.
Alle Schüler*innen werden via E-Mail verständigt.
Im Präsenzunterricht gilt Maskenpflicht.
Das Tragen von Alltagsmasken ist noch zulässig, dringend empfohlen wird jedoch das Tragen von sog. OP-Masken (mehrlagig).
Auch FFP2-Masken sind weiterhin zulässig.

Für alle anderen Klassen findet weiterhin Distanzunterricht "online" statt.

Distanzunterricht ist Unterricht nach Stundenplan mittels Videokonferenzen und Stillarbeitsphasen. Die Schüler*innen nehmen daran von zuhause oder vom Ausbildungsbetrieb aus online teil.

Beantwortung sämtlicher Fragen vom Katastrophenschutz Bayern zu Fahrgemeinschaften und vielen weiteren Themen

IHK - FAQ




---------------------------------

Neue Sprechzeiten der Schulpsychologischen Beratung

---------------------------------

Neu: Kooperation mit der Hochschule Kempten

---------------------------------

Projekt: Stärkung des konfessionellen Religionsunterrichts an beruflichen Schulen

---------------------------------












Aktuelle Berichte

Multimedia





Video Berufsfachschulen


Unsere Broschüre