Kfz-Mechatroniker/in



Kfz-Mechatroniker/in









Allgemeine Informationen






An unserer Schule unterrichten wir Kfz-Mechatroniker/innen aus den Landkreisen Günzburg und Dillingen in neun Kfz-Fachklassen. Die schulische Ausbildung unserer Kfz-Mechatroniker findet im Rahmen einer Blockbeschulung statt.




Die fachlichen Inhalte sind auf die Lernfelder Service, Instandsetzen, Diagnose, Um- und Nachrüsten verteilt. Die allgemein bildenden Fächer Religion, Deutsch und Sozialkunde ergänzen den Fachunterricht.




Wir arbeiten mit unseren dualen Partnern aus den Landkreisen Dillingen und Günzburg zusammen. Mit der Kfz-Innung Schwaben als Vertreter der schwäbischen Kfz-Betriebe findet in regelmäßigen Abständen ein Zusammentreffen mit gegenseitigem Gedankenaustausch statt.













Lehrfahrten und Projekte






Im Rahmen des Projektes Teambildung und Förderung der sozialen Kompetenz fährt jede Klasse zu Beginn der 10. Jahrgangsstufe auf eine Hütte. Dieser Aufenthalt hilft den Jugendlichen u. a. den Zusammenhalt in der Klasse zu stärken, mögliche Vorurteile abzubauen und den Übergang in die neue Schule zu erleichtern.




Lehrfahrten zu namhaften Autoherstellern runden die Ausbildung ab und geben den Schülern der 12. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, Fahrzeugbau nicht nur von der Service- und Instandsetzungsseite, sondern auch von der Entwickler- und Herstellungsseite kennen zu lernen.













Prüfung







Weitere Informationen zur Ausbildung finden sie hier.




Hinweise



Wichtige Informationen zum Corona-Virus:

Ab 22. Februar 2021 findet am Beruflichen Schulzentrum für folgende Klassen Präsenz-/Wechselunterricht nach Blockplan statt:
Abschlussklassen mit Abschluss bis 31. Juli, Verkürzer, BGJ-Zimmerer, BVK-k, BVJ-N, BIK.
Alle Schüler*innen werden via E-Mail verständigt.
Im Präsenzunterricht gilt Maskenpflicht.
Das Tragen von Alltagsmasken ist noch zulässig, dringend empfohlen wird jedoch das Tragen von sog. OP-Masken (mehrlagig).
Auch FFP2-Masken sind weiterhin zulässig.

Für alle anderen Klassen findet weiterhin Distanzunterricht "online" statt.

Distanzunterricht ist Unterricht nach Stundenplan mittels Videokonferenzen und Stillarbeitsphasen. Die Schüler*innen nehmen daran von zuhause oder vom Ausbildungsbetrieb aus online teil.

Beantwortung sämtlicher Fragen vom Katastrophenschutz Bayern zu Fahrgemeinschaften und vielen weiteren Themen

IHK - FAQ




---------------------------------

Neue Sprechzeiten der Schulpsychologischen Beratung

---------------------------------

Neu: Kooperation mit der Hochschule Kempten

---------------------------------

Projekt: Stärkung des konfessionellen Religionsunterrichts an beruflichen Schulen

---------------------------------












Aktuelle Berichte

Multimedia





Video Berufsfachschulen


Unsere Broschüre