Kfz-Mechatroniker/in



Kfz-Mechatroniker/in









Allgemeine Informationen






An unserer Schule unterrichten wir Kfz-Mechatroniker/innen aus den Landkreisen Günzburg und Dillingen in neun Kfz-Fachklassen. Die schulische Ausbildung unserer Kfz-Mechatroniker findet im Rahmen einer Blockbeschulung statt.




Die fachlichen Inhalte sind auf die Lernfelder Service, Instandsetzen, Diagnose, Um- und Nachrüsten verteilt. Die allgemein bildenden Fächer Religion, Deutsch und Sozialkunde ergänzen den Fachunterricht.




Wir arbeiten mit unseren dualen Partnern aus den Landkreisen Dillingen und Günzburg zusammen. Mit der Kfz-Innung Schwaben als Vertreter der schwäbischen Kfz-Betriebe findet in regelmäßigen Abständen ein Zusammentreffen mit gegenseitigem Gedankenaustausch statt.













Lehrfahrten und Projekte






Im Rahmen des Projektes Teambildung und Förderung der sozialen Kompetenz fährt jede Klasse zu Beginn der 10. Jahrgangsstufe auf eine Hütte. Dieser Aufenthalt hilft den Jugendlichen u. a. den Zusammenhalt in der Klasse zu stärken, mögliche Vorurteile abzubauen und den Übergang in die neue Schule zu erleichtern.




Lehrfahrten zu namhaften Autoherstellern runden die Ausbildung ab und geben den Schülern der 12. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, Fahrzeugbau nicht nur von der Service- und Instandsetzungsseite, sondern auch von der Entwickler- und Herstellungsseite kennen zu lernen.













Prüfung







Weitere Informationen zur Ausbildung finden sie hier.




News