03.06.2018


Sozialpflegeklasse pflegt Brauchtum zum 1. Mai
xx




xx
Am Freitag, den 04.05.2018 feierten wir, die Berufsfachschulklasse für Sozialpflege, 10. Klasse mit der Berufsintegrationsklasse im Innenhof unserer Schule ein Maifest. Dieses Fest wurde von uns Schülern in den vorherigen Wochen gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Melcher, welche das Fach Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung unterrichtet, geplant und organisiert. Außer der Berufsintegrationsklasse haben wir auch unsere Berufsfachschulleiterin Frau Gaisbauer, unseren Außenstellenleiter Herrn Müller und unseren Klassenleiter Herrn Einsiedler als Ehrengäste empfangen. Zu Beginn trug eine Schülerin ein Gedicht vor zum Thema Maibrauchpflege. Daraufhin erklärten wir welche Bedeutung der Maibaum eigentlich hat. Wir spielten Spiele, in denen beide Klassen gegeneinander spielten. Die Siegerklasse erhielt am Ende einen Preis. Zur Erholung gab es dann für die Gäste und uns Putenfleischsemmeln und kühle Getränke. Den Abschluss bildete ein Maigedicht. Genau solche Dinge, wie z. B. das Planen einer Feier, die Durchführung aber auch Situationen die nicht so nach Plan laufen (in denen man dann aber gemeinsam improvisiert und das Beste daraus macht), schweißen eine Klasse zusammen. Wir hatten alle viel Freude daran gemeinsam mit unseren Gästen, unser Maibaumfest zu feiern.
xx

xx



xx
Bilder:
Matthias Einsiedler

Text:
Tamara Kandemir (Berufsfachschulklasse für Sozialpflege, 10. Klasse)

Aktuelle Berichte