22.05.2019

xxx

Aktionstag für junge Fahrer

xxx
Teilnehmende Schülerinnen und Schüler am Aktionstag umringt von Vertreten der Kooperationspartner LEW und der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg
xx
3265 Unfalltote im Straßenverkehr unter 25 Jahren weist die Statistik für das Jahr 2018 aus. "Ein wichtiger Grund unsere Schülerinnen und Schüler für dieses Thema zu sensibilisieren", stellt Schulleiter Martin Neumann, OStD in seiner Begrüßungsrede fest.
xxx
Das Staatliche Berufliche Schulzentrum Günzburg hat als Partnerschule für das 3malE-Programm der LEW (Bildung mit Energie) einen Aktionstag für junge Fahrerinnen und Fahrer gewonnen.
Am Donnerstag, 16. Mai 2019 baute die Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg u. a. einen Reaktionstest, einen Aufprall-Simulator, einen Brems-Simulator, eine Rauschbrille im Pausenhof der Schule auf. Dabei sollte die Selbsteinschätzung des eigenen Fahrvermögens der Schülerinnen und Schüler getestet und gestärkt werden.
xx
Nach der Begrüßung der Teilnehmer/innen durch OStD Herr Neumann hatten ca. 100 Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich mit Gefahren im Straßenverkehr und beim Fahren mit dem eigenen PKW an den Simulatoren auseinander zu setzen.
xx
In anschließenden Gesprächsrunden konnten die Teilnehmer/innen Fragen an die Experten der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg stellen und über ihre Erfahrungen diskutieren.
xx
Schüler erproben am Simulator das Fahren
Schulleiter Martin Neumann, OStD begrüßt die Teilnehmer/innen
xx
Angehende Kauffrauen im Gesundheitswesen mit Rauschbrillen
xxxxx

Vielen Dank an die Kooperationspartner LEW und Verkehrswacht, die den Aktionstag möglich machten.
xxx
Photos
Text
Carola Holder
Christine Lasar


Aktuelle Berichte