IBS Infomesse Beruf & Studium 2019





Wo sehe ich meine berufliche Zukunft?
Die Infomesse Beruf & Studium bietet Schulabgängern eine Orientierung für die Berufswahl
xx
„Welcher Beruf passt zu mir?“ Am Samstag, 12. Oktober 2019 wurden bei der Infomesse „Beruf & Studium“ (IBS) in den Räumlichkeiten des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums in Günzburg
Antworten geboten. Bereits ab 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr präsentierten 140 Aussteller ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. „Diese Resonanz zeigt deutlich die große Palette an Ausbildungsmöglichkeiten in der Region“, betont Schulleiter Martin Neumann.
xx
Am offiziellen Rundgang nahmen mit Schulleiter Martin Neumann (OStD.) Vertreter aus Politik und Unternehmen, sowie Vertreter von IHK und HWK, teil.
xx
Zu den Ausstellern zählen neben vielen Unternehmen und Schulen auch Hochschulen und Universitäten. Die Messe bietet allen Ausstellern eine optimale Plattform für ihre Nachwuchswerbung und der Präsentation des Unternehmens. Besucher erfahren nützliches über die Ausbildungs- und Studienangebote und können sich gleichzeitig über die Anforderungen informieren. Die kompetenten Ausbilder und Auszubildenden der Dualen Partner, die Vertreter der Vollzeitschulen und Hochschulen sowie die Lehrkräfte des Beruflichen Schulzentrums beantworteten sehr gerne die Fragen der vielen interessierten Jugendlichen und ihrer Eltern.
xx
„Wir sind wie jedes Jahr ausgebucht", freut sich Christian Unglert, der als verantwortlicher Organisator seitens des Beruflichen Schulzentrums mit seinem Team im Vorfeld wieder alle Hände voll zu tun hatte. Teammitglied Werner Brenner stellt fest: „Die Besucher- und Ausstellerzahlen sprechen für sich – die IBS ist ein Erfolgsgarant.“
xx
Ergänzt wurde die Infomesse auch in diesem Jahr wieder durch eine Vielzahl von diversen, kurzweiligen Fachvorträgen. Zuhörer erhielten u. a. wertvolle Informationen für den Bewerbungsprozess.
xx
xx

xx
xx
xx
xx
xx
xx
xx
xx
xx
xx
xx
xx
Schulleiter Martin Neumann, OStD. bei seinem Rundgang durch die Messe
xx
xx
Messeeindrücke...
xx
xx
Wie bereits im vergangenen Jahr gab es auch an der Infomesse 2019 eine Orientierungshilfe: Am Beginn des Rundgangs standen die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und das Regionalmarketing den jugendlichen Besuchern beratend zur Seite. Sie helfen den Besuchern, sich einen Überblick über mögliche Berufe zu verschaffen. SchülerInnen, die noch keine Vorstellungen davon haben, was sie nach dem Schulabschluss machen möchten, bot die Bundesagentur für Arbeit direkt vor Ort beratende Hilfestellung bei der Berufsfindung an.
xx

xxx
xx
xx
xx
Potentielle Berufsanfänger
erproben Ihre
Fertigkeiten bei einem Greifautomaten, der von den Azubis der Fa. Lingl hergestellt wurde...
xx
Schulleiter Martin Neumann, OStD. bilanziert: Wir können wieder einen erfolgreichen Messetag mit vielen interessierten Besuchern und guten Gesprächen verzeichnen.

Weitere Informationen rund um die Infomesse „Beruf & Studium 2019“ finden sich auch auf der messeeigenen Homepage www.ibs-gz.de .

Die Messe wird vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft veranstaltet. Der Eintritt ist frei.
xx
Bilder: Stefan Behnke


Carola Holder
(Koordinatorin für außerschulische Kontakte)



Aktuelle Berichte